Kirchen

 

PFARRE ŠMARJETA

 

Pfarrkirche der Hl. Marjeta in Šmarjeta

In Šmarjeta finden wir gleich zwei Kirchen auf, und zwar das bestehende Gebäude, errichtet im ersten Viertel des 20. Jahrhunderts und einen viel älteren Vorgänger, der dem Neubau weichen musste. Die Wandmalerei »Kreuzigung«, ein Werk eines unbekannten italienischen Autors aus dem 17. Jahrhundert, ist eine berühmte Kostbarkeit der slowenischen Andachtsbilder und die größte barocke Malerei in unserer Region.

 

PFARRE BELA CERKEV


Pfarrkirche des Hl. Andreas in Bela Cerkev

Dem Volksmund zufolge bekam Bela Cerkev (Weißkirche) seinen Namen nach einer weißen Backsteinkirche, die sich bereits von weitem von der anderen Holzarchitektur unterscheidet hat. Die Ortschaft Bela Cerkev wurde in Dokumenten im Jahr 1283 unter Bezugnahme auf den Pfarrer erstmals indirekt erwähnt, was auch die erste indirekte Erwähnung der Pfarre bedeutet. Die Ortschaft wurde aber erstmals urkundlich erwähnt im Jahr 1291. Ihre Lage kann man aber auch auf die Kirche beziehen, die im berühmten Dokument von Aquileia im Jahre 1074 erwähnt wurde.

 

Für ein besseres Nutzererlebnis sowie für die Analyse des Besucherverkehrs benutzen wir Cookies. Mit dem Besuch der Webseite stimmen Sie dem Gebrauch dieser zu. Weitere Informationen

Web-Cookies