Vinica pri Šmarjeti

Die Siedlung befindet sich auf einer breiten Terrasse zwischen dem Radulja und Pijavnik Bach. Nordöstlich von der Kirche befindet sich im Wald ein kleineres Hügelgrab aus der älteren Eisenzeit. Die Filialkirche des Hl. Martins ist in ihrer Form gotisch, aber wurde im Jahr 1742 barockarisiert. Die Altarausrüstung ist aus dem späten 17. und frühen 18. Jahrhundert.

Für ein besseres Nutzererlebnis sowie für die Analyse des Besucherverkehrs benutzen wir Cookies. Mit dem Besuch der Webseite stimmen Sie dem Gebrauch dieser zu. Weitere Informationen

Web-Cookies